Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Entspannungstechnik, die entwickelt wurde, um den Geist zu beruhigen und den Körper zu entspannen. Es basiert auf der Idee, dass unser Geist und Körper eng miteinander verbunden sind und dass wir durch gezielte Konzentration und Vorstellungskraft einen Zustand tiefer Entspannung erreichen können.

Beschreibung

Das Autogene Training ist eine bewährte Methode der psychophysiologischen Entspannung, die in den 1920er Jahren von dem deutschen Psychiater Johannes Heinrich Schultz entwickelt wurde. Diese Technik basiert auf der Idee, dass unser Körper und Geist eng miteinander verbunden sind und dass wir die Fähigkeit besitzen, unsere körperlichen und emotionalen Zustände bewusst zu beeinflussen.

Die Grundprinzipien des Autogenen Trainings:

  1. Konzentration und Wiederholung: Im Autogenen Training lernst du, dich auf bestimmte Formeln oder Sätze zu konzentrieren, die deinen Geist beruhigen und in einen entspannten Zustand versetzen. Durch die kontinuierliche Wiederholung dieser Formeln kannst du dein Unterbewusstsein trainieren, um positive Veränderungen in deinem Körper herbeizuführen.

  2. Selbstentspannung: Diese Methode lehrt dich, deine Muskeln zu entspannen, deine Atmung zu vertiefen und deinen Herzschlag zu verlangsamen. Dadurch kannst du Stress abbauen, Angstzustände reduzieren und dich von physischen Beschwerden wie Verspannungen oder Schlafproblemen erholen.

  3. Visualisierung: Das Autogene Training beinhaltet auch die Kraft der Visualisierung, bei der du dir positive Bilder und Szenarien vorstellst, die dir dabei helfen, mentale Blockaden zu überwinden und dein Wohlbefinden zu steigern.

Die Vorteile des Autogenen Trainings:

  • Stressabbau: Autogenes Training ist eine effektive Methode zur Stressbewältigung. Es kann dir helfen, innere Ruhe zu finden und besser mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen.

  • Verbesserte Schlafqualität: Durch die Entspannungstechniken des Autogenen Trainings kannst du Schlafprobleme bekämpfen und eine erholsame Nachtruhe genießen.

  • Linderung von körperlichen Beschwerden: Autogenes Training kann bei der Linderung von körperlichen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Magenproblemen hilfreich sein.

  • Steigerung des Selbstbewusstseins: Die positive Visualisierung im Autogenen Training kann dein Selbstbewusstsein stärken und dir helfen, deine Ziele zu erreichen.

Nächste Termine

Start: in Planung ....

Jetzt Kurs buchen

Melde dich mit unten stehendem Formular an. Eine Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Kurses. Der Betrag ist innert 5 Tagen zahlbar, damit dein Platz fix gebucht ist.

Anrede...
  • Frau
  • Herr
Für welchen Kurs meldest du dich an?
Ich möchte mich unverbindlich auf die Liste für den nächsten Kurs setzen lassen